raum

Cleopatra V. Perepelita

RUMÄNISCHE  IMPRESSIONEN

Rumänische Volkstänze - Querflöte und Klavier

Die hier vorliegenden Kompositionen und die kurze Einführung in die  wichtigsten rumänischen Volkstänze und Volkslieder sind als  Beitrag gedacht,  diesen reichen, folkloristischen Raum bekannter zu machen.

Hier sprudelt eine originelle, erfrischende Folklore, die  entstanden ist aus den Rhythmen und Melodien  der Ferne, verknüpft mit den Bräuchen und Traditionen der Bewohner nördlich der unteren Donau.

Dieser Zyklus erscheint außer in der Klavierfassung auch in Versionen für Violine, Cello, Querflöte, Klarinette und Saxofon, sowohl als Duo wie auch als Trio.

Zusätzlich sind zwischen 2008 - 2011 noch weitere Versionen erschienen: für Violine und Klavier, Violoncello und Klavier, Kontrabass und Klavier, Bratsche und Klavier, Querflöte und Klavier, Oboe und Klavier, Klarinette und Klavier sowie Trompete und Klavier.

Alle Fassungen sind in der Tonart aufeinander abgestimmt, so dass sich dadurch vielfältige Möglichkeiten des Zusammenspiels ergeben.

Partitur und Stimmen.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer.

                                                                                        

   

  • Heimweh
  • Springtanz 
  • Hirtenlied
  • Lasst und tanzen
  • Hop - Hop
  • Volksfest in den Karpaten
  • Die alte Burg
  • Bauerntanz
  • Pastorale
  • Tanz aus Maramuresch

         Photo: Valentin Popa

  • CHROMATIC  EDITION ISMN M-700238-32-2 EUR 12,90

     

             Vorheriges Werk:
    Rumänische Impressionen -3 Querflöte 
        Zur Übersicht                   Nächstes Werk:
    Rumänische Impressionen - Violine und Klavier