KALENDER 2007  

Der immerwährende Geburtstagskalender enthält:

Einen monatlichen Kalender, in den man die Geburtsdaten von Familie und Freunden eintragen kann. Für jeden Monat ein Komponistenporträt und die Namen anderer  Komponisten, die in demselben Monat geboren sind, sowie einige Aphorismen über die Musik und das Leben.
Ausgewählte Werke bearbeitet von Cleopatra V. Perepelita,  für Klavier Solo. 

Schwierigkeitsgrad: Unterstufe 1 und 2.
Format DIN A4.

W. A. Mozart Klavierkonzert C Dur KV 467 (2. Satz)
F. M. Bartholdy Violinkonzert op. 64 (1. Satz)
J.S.Bach Jesus bleibet meine Freude
R. Leoncavallo Mattinata
P. I. Tschaikowsky Tanz der kleinen Schwäne (aus dem Ballett Schwanensee)
J. Offenbach Can-Can (aus der Operette La Vie Parisienne)
G. Mahler Des Knaben Wunderhorn (Rheinlegendchen)
C. Debussy La fille aux cheveux de lin (aus: Préludes 1er Livre)
E. Humperdinck Hänsel und Gretel
(Brüderchen, komm tanz’ mit mir
Ein Männlein steht im Walde
Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh)
G. Verdi Freiheits-Chor der Gefangenen (aus der Oper Nabucco)
S. Joplin Pine Apple Rag
L. van Beethoven Thema (aus dem Violinkonzert Op. 61, 3. Satz
Thema (aus der Romanze für Violine und Orchester)

 

 Illustrationen:
 Luisa E. Perepelita 
 
 

 

CHROMATIC  EDITION ISMN M-700238-25-4 EUR 14,90

 

  Vorheriges Werk:
 Von Barock bis Jazz  
 Zur Übersicht            Nächstes Werk: 
Genurtstagskalender für Querflöte
=